SPIRALDICHTUNGEN

Metallische Spiraldichtungen von CMD gewährleisten perfekte Dichtheit in Flanschverbindungen, wo Kompression und Elastizität der Flansche ausschlaggebend für die Qualität bzw. Dichtheit der Installation sind.

Unsere metallischen Spiraldichtungen werden kundenspezifisch auf der Basis verschiedenster Werkstoffe angefertigt, darunter Edelstahl der Güten 304 und 316L, Superlegierungen wie Hastelloy, Monel, Incoloy oder Super Duplex, um nur einige aufzuzählen, aber auch mit Weichstoffeinlagen wie PTFE und Graphit.

Zu ihrer Herstellung verfügt CMD über Produktionsmaschinen auf dem fortschrittlichsten Stand der Technik, die jeweils bedarfsspezifisch entwickelt und gebaut werden. Als Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung dosieren, winden und komprimieren unsere Maschinen die verschiedenen Bestandteile des Endprodukts und kontrollieren permanent die Wickelspannung und Abmessungen während dem Fertigungsprozess. Die Produktionskapazitäten unseres Maschinenparks zur Herstellung von Spiraldichtungen ermöglichen die Fertigung von Dichtungen mit Abmessungen von 15 bis 4.000 mm, mit oder ohne Stützring, Innen- und/oder Außenring. Alle Dichtungen werden nach der Produktion von Hand kontrolliert und auf Konformität mit den Produktionsvorlagen (Zeichnungen, Pflichtenheft, usw.) geprüft.

Auch die Endverpackung bildet keine Ausnahme: höchste Sorgfalt bei der Verpackung gewährleisten die geschützte Lieferung einwandfreier Produkte an den Endkunden.

 CMD - Prosuzione guarnizioni industriali
  • I nostri riferimenti
    Via Ponte Fabbro 104/106
    25033 Cologne (BS) ITALIA
    Tel: +39 030 7460 545 / +39 030 7364 987 / +39 030 7461 570
    Fax: +39 030 7460 552
    P.IVA 01958590166
    R.E.A. BG n. 250672